BETONKERNAKTIVIERUNG

Betonkernaktivierung – die kühle oder warme Betondecke

In den letzten Jahren hat sich die Betonkernaktivierung (auch Bauteilaktivierung genannt) auch im Einfamilienhaus etabliert.

Bei der Betonkernaktivierung wird in Betonbauteile (die vor Ort betoniert werden) Rohrmaterial eingelegt, das dann im Betriebsfall mit abgekühltem oder geheiztem Wasser durchflossen wird. Dadurch wird dieser Bauteil zu einem riesig großen Heizkörper oder Kühlkörper.

Behaglichkeit wird hier sehr groß geschrieben!

Die Betonkernaktivierung in Decken- und Betonplatten kommt durch die großen Heizflächen mit sehr geringen Vorlauftemperaturen aus. Durch die hohe Speicherwirkung werden Schwankungen in der Energieerzeugung einfach ausgeglichen.

Vor allem in Verbindung mit alternativen Wärmeerzeugern eignet sich die Betonkernaktivierung hervorragend.

Vorteil gegenüber der Deckenkühlung sind die generell günstigeren Entstehungskosten.

Fragen Sie uns nach Möglichkeiten, dieses System auch in Ihrem Bauvorhaben einzusetzen.

Betonkernaktivierung – die kühle oder warme Betondecke

In den letzten Jahren hat sich die Betonkernaktivierung (auch Bauteilaktivierung genannt) auch im Einfamilienhaus etabliert.

Bei der Betonkernaktivierung wird in Betonbauteile (die vor Ort betoniert werden) Rohrmaterial eingelegt, das dann im Betriebsfall mit abgekühltem oder geheiztem Wasser durchflossen werden. Dadurch wird dieser Bauteil zu einem riesig großem Heizkörper (oder Kühlkörper).

Behaglichkeit wird hier sehr groß geschrieben!

Die Betonkernaktivierung in Decken- und Betonplatten kommt durch die großen Heizflächen mit sehr geringen Vorlauftemperaturen aus. Durch die hohe Speicherwirkung werden Schwankungen in der Energieerzeugung einfach ausgeglichen.

Vor Allem in Verbindung mit alternativen Wärmeerzeugern eignet sich die Betonkernaktivierung hervorragend.

Vorteil gegenüber der Deckenkühlung sind die generell günstigeren Entstehungskosten.

Fragen Sie uns nach Möglichkeiten, dieses System auch in Ihrem Bauvorhaben einzusetzen.

Betonkerndecken

ZURÜCK

Jetzt mehr über Betonkernaktivierung erfahren

Kontakt